Benefizlanglauf der Eine Welt Gruppe Thalgau am 4.2.2018


Benefizlanglauf 2018Der Benefiz-Langlauf der Eine Welt Gruppe am Sonntag, den 4.2.2018 machte den Auftakt unserer Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018, in welchem wir auf 25 Jahre Solidaritätsarbeit in Thalgau zugunsten benachteiligter Menschen in der Einen Welt zurückblicken dürfen.

 

Wir haben in Thalgau eine wunderbare Langlaufloipe – viele Menschen aus der Region, aber auch von sehr weit weg frequentieren sie regelmäßig und genießen dabei die einmalige, naturbelassene Landschaft im „Wasenmoos“ auf 750 m Seehöhe. Der Benefizlanglauf ist eigentlich auch schon so alt wie unsere Initiative – Eine Welt Gruppe Thalgau, seit letztem Jahr mit Vereinsstatut. Die Freude an der Bewegung in freier Natur, die Dankbarkeit, gesund und fit zu sein und auch über das nötige Equipment zu verfügen (!) und schließlich der Wunsch, etwas „zurückzugeben“, hat dazu geführt, dass seitdem einmal  im Jahr die Langlaufloipe für einen ganzen Tag im Zeichen der Solidarität steht, und zwar mit Menschen in anderen Teilen der Welt, die täglich um das Allernötigste zu kämpfen haben.

 

Für den Benefizlanglauf wird auch in unserem Ort „geteamworkt“, d.h. in der Regel sind es Thalgauer Firmen, die mittels Sponsoring Kilometer im Wert von je 2 Euro kaufen, welche dann von der Bevölkerung und allen Freunden der Loipe gelaufen werden! Viele, die selbst nicht laufen können, beteiligen sich am Sponsoring. Der Bewerb selbst kommt ganz ohne Stoppuhr aus: es werden lediglich die gelaufenen Kilometer aufgeschrieben und am Ende zusammengerechnet. „Sieger“ sind unsere Freunde in Ecuador, Bolivien und Thailand, die mithilfe der hiermit finanzierten Projekte in den Bereichen Bildung, Ernährungssicherheit und Gesundheit notwendige Unterstützung erfahren. Den ganzen Tag über versorgen wir die Teilnehmer mit Tee, Kaffee und Kuchen und erzählen über Neuigkeiten aus den Projekten. Am Ende gehen alle mit einer selbstgebackenen Lebkuchenmedaille nach Hause.

 

Wir freuen uns sehr über das Ergebnis des heurigen Benefizlanglaufs: knapp 160 TeilnehmerInnen – der Älteste 82 Jahre alt, der Jüngste ein paar Monate - haben insgesamt 2.100 solidarische Kilometer in den Schnee gespurt…die Einnahmen der Veranstaltung beliefen sich am Ende auf € 4.650,-

 

Jeder Euro zählt, aber vor allem jede Minute, in denen Menschen sich selbst für andere einsetzen.

 

Der Entwicklungshilfeklub Wien, der Verein INTERSOL in Salzburg und Babsi Meisl von BAAN DOI in Thailand sind für uns als Eine Welt Gruppe verlässliche Partner bei der Projektauswahl, Projektbegleitung und Berichterstattung. Wir danken und freuen uns gemeinsam über den schönen Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

Eine Welt Gruppe Thalgau